Sixpack Trainingsplan - Das richtige Bauchmuskeltraining

  • Die richtigen Erfolgspläne

    Mit unseren praxiserprobten Schritt-für-Schritt plänen, wirst du effektives Bauchmuskeltraining umsetzen und bestmögliche Ergebnisse erreichen.

  • Optimierte Ernährungsvorgaben

    Mit der richtigen Ernährung, wirst du überschüssiges Fett wegschmelzen lassen und deinen Sixpack sichtbarer als jemals zu vor machen, freu dich schonmal auf das Ergebnis.

  • Zielgenaue Übungen für Erfolg

    Du denkst einen Sixpack zu bekommen ist harte Arbeit und viel Training? Nicht bei uns! Mit unseren optimierten Übungen wirst du mit wenig Aufwand unglaubliches erreichen!

  • Geheime Tricks für deinen Erfolg in Rekordzeit!

    Selbstverständlich kennen wir die besten Tricks, die es dir ermöglichen, noch schneller deine körperlichen Ziele zu erreichen, das gibt es nur bei uns!

Ich bin begeistert! Meine Ziele habe ich schneller erreicht, als erwartet und mein Sixpack kann sich echt sehen lassen.
Meinung von Johannes M.
Johannes M.
Ziel in 3 Wochen erreicht!
Ich hab wirklich schon vieles ausprobiert und bisher war noch nichts so gut wie euer Trainingsplan. Ich sah bereits nach wenigen Tagen die ersten Veränderungen!
Meinung von Markus W.
Markus W.
Ziel in 5 Wochen erreicht!
Hammer, wirklich! Ich hätte nicht gedacht, dass man so schnell einen wirklich sichtbaren Sixpack bekommen kann!
Meinung von Kevin L
Kevin L.
Ziel in 2 Wochen erreicht!

Mit dem richtigen Bauchmuskeltraining, kann jeder einen Sixpack bekommen!

Das Bauchmuskeltraining fördert den Fettabbau im Bauchbereich. Alle Menschen – Männer und Frauen – wünschen sich einen flachen Bauch. Dabei sind Männer eher an einen Waschbrettbauch interessiert als Frauen. Das liegt vor allen Dingen daran, dass Männer schneller Muskeln aufbauen und einen geringeren Anteil an Körperfett haben. Für einen flachen Bauch muss man schon hart trainieren, damit der Bauch-Beine-Po-Effekt auch vorzeigbar ist.

Die an der unteren langen Rückenmuskulatur liegende gerade Bauchmuskulatur ist für die Wirbelsäule wichtig und wird oft als Beuger bezeichnet, weil sie dafür sorgt, dass sich der Oberkörper nach vorne beugen kann. Deshalb ist es wichtig, dass die Bauchmuskulatur ausgebildet und der Rücken gestärkt wird. Damit der Bauch flach wird und der Rücken trotzdem kräftig genug bleibt, sollte beides trainiert – der Bauch und der Rücken. Während die gerade Muskulatur für das Beugen des Körpers verantwortlich ist, sind die schrägen Bauchmuskeln für die sogenannten “Drehbewegungen” zuständig.



Wie funktioniert das richtige Sixpack-Training?

Mit Gewalt geht auch beim Bauchmuskeltraining nichts. Ein tägliches Bauchtraining überfordert die Bauchmuskulatur und hemmt das Wachstum der Muskeln. Beim Sixpack Training werden dem Bauchmuskel die Reize vermittelt, die er für das Wachstum benötigt. Diese Reize werden während der Ruhephasen vom Bauchmuskel umgesetzt, er wächst während der Entspannung bzw. des Schlafs. Ein tägliches Training ist für das Wachstum des Bauchmuskels nicht förderlich, denn Überforderung verhindert das Wachstum. Bei einem kontinuierlichen Bauchmuskeltraining – das in der Regel 10 Minuten dauert – sieht man schon sehr bald einen Erfolg. Trainiert wird meist mit Langhanteln und Gewichten. Auch wenn man länger trainiert, ermüdet die Bauchmuskulatur nicht so schnell, weil beim Bauchmuskeltraining auch andere Muskeln in Anspruch genommen und mit trainiert werden.



Wie oft wird trainiert?

Beim Bauchmuskel soll das Wachstum angeregt werden, indem der Bauchmuskel zum Wachstum gereizt wird. Dieser Reitz wird mit Gewichten erreicht. Auch außerhalb des Fitness-Studios kann man viel für die Bauchmuskulatur tun wie z. B. den Aufzug stehen lassen und zu Fuß Treppen steigen. Damit wird die Stützarbeit von Bauch und unterem Rücken geleistet. Die Baumuskulatur ist also immer bei der Arbeit und hat ein außerordentliches Durchhaltevermögen. Daneben benötigt sie nur eine kurze Ruhephase, bevor sie wieder aktiv werden kann. Damit dann das Bauchmuskeltraining auch mehrmals in der Woche stattfinden.

Die bekanntesten Übungen des Trainings sind z. B. die Situps, mit denen die Bauchmuskeln gestärkt werden. Für die Situps wird eine Römische Liege bzw. ein Roman Chair benötigt. Für zu Hause kann man auch Situps am Boden trainieren. Das gesamte Training der Bauchmuskulatur sollte bei flacher Atmung ablaufen. Bei einer Auf-Bewegung, die anstrengend ist, sollte man ausatmen und bei einer Ab-Bewegung, die entspannend ist, einatmen. Auch Crunches werden gerne als Übung für das Bauchtraining genutzt.

Beim Training der Bauchmuskulatur wird auch Körperfett abgebaut, wobei die Männer weniger Körperfett haben als die Frauen. Übrigens, das Bauchmuskeltraining kann man auch zu Hause durchführen.

Mit uns erreichst du deine Ziele!

Oberste Priorität hat für uns der Erfolg jedes einzelnen Teilnehmer's. Wir wollen, dass du glücklich, zufrieden und stolz in den Spiegel sehen kannst und einen Waschbrettbauch vorfindest.

Starte noch heute mit dem exklusiven Bauchmuskelplan und genieße die Vorteile in vollen Zügen...

  • schnelle sichtbare Erfolge, die dich motivieren weiter zu machen!
  • die besten Übungen, die du nur kurzzeitig ausführen musst!
  • du bist in wenigen Wochen Besitzer eines definierten Sixpack um den dich deine Freunde beneiden werden!
Unsere Pläne kannst du überall ansehen

Bist du bereit? So funktioniert es!

Sicher dir den exklusiven Sixpack Trainingsplan und studiere ihn entweder am PC, Laptop, Smartphone oder Tablet!

Wir wollen dir mit dem richtigen Bauchmuskeltraining dazu verhelfen, endlich den verdienten Sixpack zu bekommen, nach dem du dich sehnst.

Frauen werden bei dir Schlange stehen, deine Exfreundin will dich zurückgewinnen und deine Kollegen werden dich beneiden, wer hat heute denn schon einen krassen Sixpack? Na du, ab jetzt!

Starte noch heute und verwandle deinen Körper zu einer Maschine, das beste Sixpack Training deines Lebens wartet auf dich, starte jetzt!

67 € Schnell starten!

Regulärer Preis beträgt 127€ - Du sparst über 60€!

TIPPS: Wenn du schnell Bauchmuskeln aufbauen willst!

Besonders wenn Du erst mit dem Trainieren beginnst, willst Du sicherlich schnell Bauchmuskeln aufbauen. Der sichtbare Erfolg motiviert zum weiter machen und ist der Lohn der täglichen Arbeit mit Hanteln, Gewichten oder an den Kraftmaschinen, auch wenn diese Geräte beim Bauchmuskeltraining nicht benutzt werden, wir meinen das für das gesamte Training im Allgemeinen. Wenn Du schnell Muskeln aufbauen möchtest, musst Du aber bestimmte Dinge einhalten, um einen optimalen Erfolg zu erzielen.

Ein Ernährungsplan hilft Dir weiter

Wenn Du schnell Muskeln aufbauen möchtest, ist ein optimal abgestimmter Ernährungsplan unerlässlich. Der Plan muss nach Deinen körperlichen Voraussetzungen erstellt werden. Je nach körperlicher Konstitution musst Du Deinem Körper die richtigen Baustoffe für Deine Muskulatur zuführen. Wenn Du etwas beleibter bist und schnell Muskeln aufbauen möchtest muss Deine Ernährung ausreichend Vitamine und Eiweiß enthalten. Auf einkettige Kohlenhydrate und Fette musst Du weitestgehend verzichten. Frittierte Speisen, Süßigkeiten und zuckerhaltige Limonaden dürfen ebenfalls nicht auf Deinem Sixpack Ernähungs- und Trainingsplan stehen, wenn Du schnell Muskeln aufbauen möchtest. Wenn Du weniger Körpermasse hast, helfen Dir in jedem Fall Sättigungsbeilagen wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln weiter. Auf dem Fitnessmarkt sind zudem Produkte erhältlich, die Dich bei der Gewichtszunahme und der richtigen Ernährung zum Muskelaufbau unterstützen.

Nicht jeder Körper verbraucht die gleiche Energie

Dein Stoffwechsel spielt beim schnellen Aufbau der Muskelmasse ebenfalls eine wichtige Rolle. Menschen mit schnellem Stoffwechsel bauen die zugeführten Nährstoffe schneller ab als Menschen mit einem langsameren Stoffwechsel. Wenn Du als sogenannter Hard-Gainer schnell Bauchmuskeln aufbauen möchtest musst Du Deinen Körper mit mehr Proteinen, Vitaminen und Mineralien versorgen als ein Soft-Gainer. Du kannst Deinem Körper helfen, indem Du ihm alle zwei bis drei Stunden mit Nahrung versorgst. Kleine Portionen mit ausreichend Mineralwasser sind dabei eine gute Hilfe. Bei langsamem Stoffwechsel musst Du die Nahrungsmenge und auch die Zeiten entsprechend anpassen.

Ein Training in den eigenen vier Wänden

Du wirst mit unserem Plan alle Übungen auch komplett von Zuhause aus durchführen können, so wirst du keine Ausreden haben und tatsächlich etwas für deinen wohlgeformten Sixpack tun. Wenn du deine Muskeln Zuhause trainieren möchtest musst Du die richtigen Voraussetzungen schaffen. Hanteln mit verschiedenen Gewichten aber auch eine eigene Bank sind sehr vorteilhaft. Mit Kniebeugen, Situps und Liegestützen trainierst Du Deinen Körper mit Deinem Eigengewicht. Besonders für Anfänger sind die Übungen in den eigenen vier Wänden geeignet und Profis können die Übungen immer weiter ausbauen und eventuell mehr Wiederholungen durchführen.

Pausen zwischen den Trainingseinheiten fördern das Muskelwachstum

Besonders Anfänger sind oft der Meinung, dass sie mit vielen Trainingseinheiten schnell Muskeln aufbauen. Weil sich Deine Muskeln nicht während des Trainings bilden, sind Pausen besonders wichtig. Um keine Zeit beim schnellen Muskelaufbau zu verlieren, kannst Du abwechselnd den Oberkörper und am nächsten Tag die Beine trainieren. Wenn du einen Sixpack bekommen möchtest, musst Du daher den trainierten Muskelpartien immer mindestens 24 bis 48 Stunden Ruhe gönnen und sie in die sogenannte Regenerationsphase übergehen lassen. Wir hoffen, dass dir diese Informationen geholfen haben und freuen uns bereits jetzt, dich auf deinem Weg zum Sixpack zu begleiten.





IMPRESSUM:
Angaben gemäß § 5 TMG:
Denis Hoeger
DENONE Entertainment
Königsallee 61
40215 Düsseldorf

Kontakt:
EMail: support (at) denone-entertainment.de
Telefon: 02166/6382623 (kein Support)

Umsatzsteuer-ID:
ID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE293 033 132

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Denis Hoeger